Schule mal anders – Bauernhof hautnah!

Home / Schule mal anders – Bauernhof hautnah! - 20. Mai 2019 , by lehrer

Themen hautnah erleben – dieses Motto war Programm beim Lerngang der Klasse 2 zum Gebardshof nach Wallhausen. Ermöglicht durch die Initiative „Lernort Bauernhof“, an der sich der Gebhardshof in Wallhausen seit Jahren beteiligt, lernten die Kinder der Erdmännchenklasse den Alltag auf dem Bauernhof mit allen Sinnen kennen. Während der zweistündigen Hofführung erfuhren wir Wichtiges über die großen Milchkühe und die kleinen Kälbchen – ja tatsächlich, die Kleinen kommen bereits mit Zähnen auf die Welt. Trotzdem bekommen sie Milch, die wir für sie anrühren durften. Außerdem stand Füttern und Streicheln auf dem Programm. Mit Frau Reichle, der Hofbesitzerin, besuchten wir auch den Melkstand. Hier lernten wir den „Weg der Milch“ von der Kuh bis zur Molkerei kennen – und dass die Milchwagen in der Nacht kommen, um die Milch abzuholen. Am Ende des Bauernhofbesuchs wartete noch eine Überraschung auf uns, die wir uns mit vereinten Kräften selbst verdienten – wir schüttelten unsere eigene Butter. Auf frischem Bauernbrot ließen wir sie uns schmecken, zusammen mit einem leckeren Joghurt – ebenfalls hergestellt aus der Milch der Kühe vom Gebhardshof. Mit neuem Wissen, tollen Eindrücken und frisch gestärkt, machten wir uns wieder auf den Weg nach Hause. Für den tollen Tag bedankten wir uns bei Familie Reichle mit einem selbstgestalteten Plakat. gez. Stephanie Kienzle

Widgetized Sidebar

This panel is active and ready for you to add some widgets via the WP Admin