iPads in der 4. Klasse

Home / iPads in der 4. Klasse - 10. November 2016 , by lehrer

„Mit den neuen Bildungsplänen 2016 bekommt die Medienbildung in den Schulen Baden-Württembergs einen deutlichen höheren Stellenwert – und mit ihr die Filmbildung. Im Bildungsplan der Grundschule ist Film an verschiedenen Stellen erwähnt, insbesondere aber im Fach Deutsch.“ ( Zitat des LMZ; Landesmedienzentrum Baden-Württemberg)

Wie sich iPads als neue Medien im Unterricht nutzen lassen, erfuhren die Schüler der Klasse 4 angeleitet von ihrer Klassenlehrerin Frau Müller und Herrn Rees, Medienpädagogischer Berater am Kreismedienzentrum Konstanz.

Nach einer Einführung über den Umgang und Erstellen von Trickfilmen mit diesem Medium, machten sich die Schüler mit Feuereifer daran, eigene Trickfilme entstehen zu lassen. Am ersten Tag bastelten sie die Kulisse und im Anschluss daran ihre Hauptfiguren.

Am zweiten Tag wurden die Filme gedreht: Mit dem Tablet schossen sie ein Foto, anschließend bewegten sie die Figuren um einen Zentimeter. So entstanden mit viel Geduld nach und nach verschiedene, sehr kreative Trickfilme. O-Ton der Schüler: „Alle waren glücklich, als sie die fertigen Filme sahen.“

Anstehende Termine:

  • Fr
    18
    Sep
    2020

    Einschulungsfeier für die Schulneulinge