Gelungenes Herbstfest als Einstieg in die Ferien

Home / Gelungenes Herbstfest als Einstieg in die Ferien - 7. November 2017 , by lehrer

Traditionell starten wir jedes Jahr mit einem kleinen Fest in die Herbstferien. Dafür kochten die SchülerInnen der Klasse 3 gemeinsam mit den Eltern eine köstliche Kürbis- sowie eine Kartoffelsuppe. Es wurde fleißig geschnippelt und zerkleinert und das Besondere war in diesem Jahr, dass beide Kürbisse aus unserem Schulgarten stammten.

Im Klassenzimmer wurde parallel dazu Brotteig hergestellt. Da im Sachunterricht das Thema “Vom Korn zum Brot” intensiv bearbeitet wurde, waren die SchülerInnnen bereits Experten und malten fleißig Vollkornmehl bevor der Teig hergestellt wurde.

Zum Nachtisch gab es leckere Waffeln für jeden.

Während die Suppen vor sich hinkochten und das Brot im Ofen gebacken wurde, versammelten sich alle Schüler in der Aula und lauschten den Beiträgen der einzelnen Klassen: Die Erstklässler zeigten bildhaft und wortreich, was zum Herbst dazugehört. Klasse 2 gab ein langes Gedicht zum Besten, Klasse 3 veranschaulichte das Gedicht “Der Herbst steht auf der Leiter” und Klasse 4 ließ das Lied “Bunt sind schon die Wälder” wunderbar durch die Schule hallen.

Gemeinsam wurde im Anschluss daran gegessen und obwohl reichlich Suppe und Brot hergestellt worden waren, waren die Töpfe und Schüsseln zum Schluss leer.

So konnte es entspannt in die Herbstferien gehen. IMG_2520 IMG_2523IMG_2521