Das Sitzkissenkonzert war ein wunderschönes Erlebnis

Home / Das Sitzkissenkonzert war ein wunderschönes Erlebnis - 27. April 2018 , by lehrer

Einen Ausflug der besonderen Art erlebten die Schüler der Grundschule Waldsiedlung am vergangenen Dienstag. Es ging nach Dingelsdorf in die Thingolthalle. In Kooperation mit der GS Dingelsdorf, GS Hegne und anderen Grundschulen fand dort das Sitzkissenkonzert der Philharmonie Konstanz statt.

Im Musikunterricht hatten die Schüler bereits „Die Moldau“ von Friedrich Smetana behandelt. Das Stück nun aber live zu hören und die einzelnen Instrumente sehen zu dürfen, war dann sehr spannend. Zudem führte der bekannte Autor Marko Simsa die Schüler mit seiner kindgerechten Art und vielen spielerischen Elementen in die Musik Smetanas ein. Die Schüler erlebten wie die Musik eine wunderschöne Geschichte von Feen und Rittern, sprudelnden Quellen, einer Hochzeit und Mondschein erzählte und sie Teil dieser Geschichte wurden. Sie nahmen die unterschiedlichen Instrumente gebannt war und hörten aufmerksam zu.

Eine rundum gelungene Vorstellung beeindruckte Schüler und Lehrerinnen und es wird sicherlich nicht das letzte Sitzkissenkonzert gewesen sein, das die Grundschule Waldsiedlung besucht.

cof

Widgetized Sidebar

This panel is active and ready for you to add some widgets via the WP Admin